AUS LIEBE & LEIDENSCHAFT

Freunde & Förderer

Warum Sie das heimatLABOR und den heimatHOF unterstützen und fördern sollten. Vielleicht nicht Ihre erste Idee, aber die beste. Denn das heimatLABOR und der heimatHOF fördert die Automomie und Selbstbestimmung im Leben von Menschen und Gemeinschaften und ermöglicht ihnen, ihre Interessen eigenmächtig, selbstverantwortlich und verantwortungsbewusst zu vertreten.

Wir haben uns auf den Weg gemacht, in ländlicher, herausgeforderter Region reale und digitale Orte der Begegnung und des intergenerativen Austauschs zu schaffen. Dafür bauen wir Gut Ziegenberg zum heimatHOF um, der zukünftig als Projekt-Gemeinschafts- und Experimentierraum von allen BürgerInnen, ob groß oder klein, genutzt werden soll. Vielfältige intergenerative und inklusive Projekte zum selbstbestimmten Leben, Lernen und Zukunft gestalten sollen hier ihre Basis bekommen, (räumliche) Heimat finden und zugleich soll das erste Gemeinschaftszentrum für BürgerInnen zwischen 0-100 sowie für Initiativen und Vereine Ballenstedts entstehen. Ein Hof zum Hören, Fühlen, Begreifen und Mitmachen, der sich mit seinem Angebot sowohl an die Menschen als auch an die Gäste unserer Stadt gleichermaßen richtet und dazu einlädt gemeinsam eine zukunftssichere Heimat zu gestalten – geistige, räumliche, kulturelle-kreative Heimat, die offen ist für Neues und dabei die Grundsätze der Regionalität und Nachhaltigkeit verfolgt.

Wir wollen einen inklusiven Raum schaffen für die gemeinschaftliche, experimentelle, kreativ-künstlerische Entwicklung unserer Heimat. Wir wollen jedermann einladen zum gemeinsamen Nachdenken, Gestalten und Handeln. Frei. Ohne Reglementierung. Ohne staatliche Beeinflussung. Ein Innovationsraum. Eine partizipative Ideenschmiede. Eine Wissenswerkstatt. Welche Schwerpunkte dabei gesetzt werden, bestimmen die Mitwirkenden selbst. Wir wollen moderne zukunftsfähige Ideen und Formen der zivilgesellschaftlichen Zusammenarbeit entwickeln: dialogorientiert, inklusiv und kreativ. Unsere Stadt soll auch noch für unsere Kinder und Kindeskinder ein attraktiver, vitaler Ort zum Leben und Wirken sein. Um das zu erreichen, ist jede und jeder gefragt und findet eine Wirkungsstätte im auf dem heimatHOF »Gut Ziegenberg«.

Dies wollen wir erreichen durch …

… Sensibilisierung der Bevölkerung für Herausforderungen und Chancen unserer Zeit;
… Schaffung gemeinsamer Visionen;
… Aktivierung alter und neuer Dialog-, Interaktions- und Gestaltungsräume
– Vitalisierung des Gemeinschaftslebens;
… Motivation der MitbürgerInnen für Mitgestaltung;
… Stärkung der Handlungsautonomie und des Gemeinwohls;
… Einrichtung, Entwicklung und Gestaltung realer und symbolischer Orte zu Räumen,
in denen jeder/jede eingeladen ist, an der Gestaltung der Zukunft entsprechend
der eigenen Talente und Möglichkeiten mitzuwirken;
… Belebung kulturprägender Orte/unserer Region und Heimat;

Können Sie unseren Argumentationen als Bürger & Bürgerin, Unternehmen, Institution oder Einrichtung folgen? Mit dem heimatHOF und der Ideenschmiede heimatLABOR möchten wir den gesellschaftlichen Herausforderungen des demographischen Wandels begegnen, Inklusion, Beschäftigung und Bildung fördern und den ökologischen Herausforderungen unserer Zeit etwas Tragfähiges und Nachhaltiges entgegensetzen. Wenn Sie das auch wollen, dann begleiten Sie uns auf diesem Weg – bewegen Sie unsere Stadt mit Ihrem Engagement.

Weiterlesen